Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

ESBE Stellmotor Serie ARA Typ 663 3-Punkt, 24V, 6Nm,120 Sek. Laufzeit 12100300

Art.-Nr.: ME5478606

Auf Lager - Nur noch 1 Produkt verfügbar

Produktbeschreibung
10990

Alle Preisangaben inkl. Mwst., zzgl. Versand,
siehe die Tabelle des HändlersVersandkosten innerhalb Deutschlands: 4,95€ pro Bestellung
Ab 100,00€ Bestellwert versandkostenfrei
Express Lieferung (Zustellung nächster Tag bis 12.00Uhr) bei Bestellung bis 11.30 Uhr: zzgl. 50,00€

  • Kostenlose Lieferung
10990
  • Kostenlose Lieferung

Inkl. MwSt., zzgl. Versand


Menge:
- +

Oh... Es ist nicht möglich, weniger als 1 Stück von diesem Produkt zu bestellen.

Oh nein! Leider kann man nicht mehr als 1 Stück von diesem Produkt bestellen.

Sichere Zahlung per Kreditkarte, Vorkasse, PayPal, Sofort-Überweisung oder Giropay

Verkauft von Sanundo

100% positive Bewertungen (13508 Verkäufe)
Verfügbare Lieferarten:
  • Lieferung in 1 bis 2 Werktagen (versandkostenfrei)

Lieferung nur innerhalb Deutschlands möglich

ESBE Stellmotor Serie ARA Typ 663 3-Punkt, 24V, 6Nm,120 Sek. Laufzeit 12100300
10990

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Produktbeschreibung

ESBE Stellmotor Serie ARA Typ 663 3-Punkt, 24V, 6Nm,120 Sek. Laufzeit 12100300

kompakter Stellmotor als Antrieb für
Mischer Serie VRx
inklusive Anbausatz
Drehmoment 6 Nm, Leistungsaufnahme 5 W
Umgebungstemp. max 55 Grad C
Schutzart IP 41 , Schutzklasse II

Hinweis:

Um dieses Produkt in die Hausinstallation integrieren zu können, muss ein Eingriff in das 230Volt-Netz erfolgen. Arbeiten am 230Volt-Netz dürfen nur von einer Elektrofachkraft (nach VDE 0100) erfolgen.

  • Marke ESBE
  • ManoMano Art.-Nr. ME5478606
  • SKU ES12100300

Informationen über die Marke

ESBE

ESBE wurde im Jahre 1906 als Skogsfors Bruk von einem wahren Unternehmer namens Johan August Skogsfors gegründet. Mit erst 26 Jahren baute er eine hochmoderne Fabrik in der südschwedischen Provinz Småland auf, in der Grubber, Saatmaschinen und Produkte zur Rationalisierung der Landwirtschaft hergestellt wurden. Er baute ein Elektrizitätswerk und wurde somit zur ersten Person, die in dem kleinen Ort Reftele eine derartige moderne Anlage besaß. Mitte der 1930er Jahre wurde das Produktsortiment um Wasserpumpen, Hydrophore und Mischventile erweitert. Mitte der 1970er Jahre kamen die ersten ESBE-Stellmotoren und -Mischautomaten auf den Markt. Die Produktentwicklung wurde fortgeführt und richtete sich vorwiegend nach den Bedürfnissen der Kunden, wurde jedoch gleichzeitig auch mit eigenem ESBE-Fachwissen und Ideen kombiniert. In den späten Neunzigern festigte das Unternehmen seine Präsenz in Europa durch seine Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich sowie über landesspezifische Vertriebshändler endgültig. ESBE ist hervorragend aufgestellt und bereit für weitere 100 Jahre in diesem Geschäft tätig zu sein!

Was unsere Kunden über uns und unsere Händler sagen: