Wer sind wir

Black & Decker Konvektor BXCSH1200E, 1200 W, schwarz

79
04
Sichere Bezahlung
Gut zu wissen
Auf Lager
Retoure innerhalb von 14 Tagen
Lieferoptionen
  • Lieferung nach Hause zwischen dem 20.05.2022 und dem 23.05.2022 für jede Bestellung, die vor 17 Uhr aufgegeben wird
Verkauft von Pollin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Produktdetails
Eigenschaften
  • Leistung
    1200 W
  • Spannung
    230 V
  • Gewicht
    4 kg
  • Farbe
    Schwarz
  • Eigenschaften
    Wand
  • productRef
    ME26087988
  • manufacturerSKU
    8711252171951
Beschreibung
Dieser Konvektor Heizung von BLACK&DECKER eignet sich zum Beheizen von Feuchträumen wie z.B. einem Badezimmer. Der Konvektor-Heizkörper hat die Schutzart IP24 und kann somit Feuchtigkeit widerstehen. Er kann platzsparend an der Wand befestigt werden oder mit den mitgelieferten Beinen auf den Boden gestellt werden. Der Konvektor verfügt über ein digitales Display mit Beleuchtung, mit dem Sie die Temperatur wählen können. Diese Zusatzheizung ist für maximalen Komfort und kann pro Tag und pro Woche programmiert werden. Ein spezieller Sensor im Konvektor Heizung erkennt, ob ein Fenster geöffnet ist und schaltet das Gerät in diesem Fall automatisch aus. Dieses Produkt ist nur für gut isolierte Räume oder gelegentlichen Gebrauch geeignet. Features: - Digitale Steuerung - Automatische Abschaltung bei öffnen des Fensters - Geeignet für Badezimmer - Feuchtigkeitsbeständigkeit IPX4 - Digitale Anzeigebildschirm mit Licht - Täglich und Wöchentlich einstellbar - Überhitzungsschutz - Tragbar, Aufstellfüße werden mitgeliefert - Platzsparend, dank Wandhalterung Technische Daten: - Betriebsspannung: 230 V~, 50 Hz - Leistung: 1200 W - Material: Edelstahl - Farbe: schwarz - Gewicht: 4 kg - Maße: 660x80x400 mm Lieferumfang: - 1x Konvektor Heizung - 2x Standbeine - 1x Bedienungsanleitung

Fragen & Antworten

Unsere Experten beraten Sie gerne zu diesem Produkt
Informationen über die Marke
BLACK & DECKER
Den BLACK & DECKER-Shop besuchen
Die Geschichte von Stanley-Black & Decker geht weit zurück. Alles begann 1843, als Frederick Trent Stanley eine kleine Werkstatt in New Britain, im amerikanischen Bundesstaat Conneticut, eröffnete, um Kleinteile aus Gusseisen herzustellen. Die kleine Werkstatt machte großen Erfolg, ebenso wie die seines Cousins Decker, der auch seine eigene Werkzeugfirma gegründet hatte. Mit der Zeit haben die beiden jahrhundertealten Unternehmen ihr eigenes und komplementäres Know-how entwickelt: die erste Heftzange, der erste Akkuschrauber. Im Jahr 2010 wurden die beiden Giganten unter dem Dach der gleichen Gruppe Stanley Black & Decker zum Weltmarktführer in der Herstellung von Werkzeugen und Sicherheitsprodukten.
Sie sind hier: