Black & Decker 3,6 V / 1,5 Ah Li-Ion Akku-Stabschrauber, 20 Schrauber-Bits, Metallbox - BCF603C-QW

Black & Decker 3,6 V / 1,5 Ah Li-Ion Akku-Stabschrauber, 20 Schrauber-Bits, Metallbox - BCF603C-QW

Produktbeschreibung
3 Sternebewertungen
33
88
Sichere Zahlung per Kreditkarte, Vorkasse, PayPal, Sofort-Überweisung oder Giropay
Lieferung zwischen Sonntag und Montag
Versandkosten ab €5.90
Siehe die Tabelle des Händlers
Verkauft von MTS
Das Produkt ist bei 2 weiteren Händler(n) verfügbar
Angebote ansehen

Produktbeschreibung

  • Mit 5,5 Nm Drehmoment optimale Kraft für eine Vielzahl an Schraubanwendungen.
  • 3-3/4 Stunden Ladezeit stellen sicher, dass der Akku-Schrauber schnell wieder aufgeladen und einsatzbereit ist
  • Einfaches Umschalten zwischen Rechts-/Linkslauf ermöglicht schnellen Wechsel zwischen Ein- und Ausschrauben.
  • LED-Arbeitsleuchte - perfekt zum Schrauben in schlecht ausgeleuchteten Umgebungen, in Ecken und an Möbeln.
  • 1.5Ah Lithium Akku hält im Ruhezustand ohne erneutes Aufladen bis zu 18 Monate
  • Einfaches Schrauben an schwer zugänglichen Stellen dank kompakter Größe
  • Verlängerungsschaft bietet Flexibilität beim Zugang zu engen Arbeitsbereichen
  • Aufbewahrungsbox aus Metall, für einfaches und sicheres Aufbewahren des Schraubers

Technische Daten

  • Leistungsangabe 3,6 Volt
  • Akku-Typ Lithium-Ionen
  • Max. Drehmoment 5,5 Nm
  • Leerlaufdrehzahl 180 rpm
  • Akku-Kapazität 1.5 Ah
  • Drehmomentkupplung Nein
  • Rechts-/Linkslauf Ja
  • Ladezeit 3,75 h
  • Geschwindigkeitsstufen Einzig
  • Gewicht 3 kg
  • Koffer Ja
  • Mitgeliefertes Zubehör Ja

Lieferumfang

  • 400mA Ladegerät
  • 20 x 25mm Schrauberbits - PH1, PH2, PH3, PZ1, PZ2, PZ3, T10, T15, T20, T25, T30, T40, SL4, SL5, SL6, SL7.2, H3, H4, H5, H6
  • Aufbewahrungsbox aus Metall

Eigenschaften

  • Energieversorgung
    Ohne Kabel
  • ManoMano Art.-Nr
    ME15452772
  • SKU
    BCF603C-QW
Kundenbewertung(en)
Über Bewertungen
Alle Bewertungen

Informationen über die Marke

BLACK & DECKER
Die Geschichte von Stanley-Black & Decker geht weit zurück. Alles begann 1843, als Frederick Trent Stanley eine kleine Werkstatt in New Britain, im amerikanischen Bundesstaat Conneticut, eröffnete, um Kleinteile aus Gusseisen herzustellen. Die kleine Werkstatt machte großen Erfolg, ebenso wie die seines Cousins Decker, der auch seine eigene Werkzeugfirma gegründet hatte. Mit der Zeit haben die beiden jahrhundertealten Unternehmen ihr eigenes und komplementäres Know-how entwickelt: die erste Heftzange, der erste Akkuschrauber. Im Jahr 2010 wurden die beiden Giganten unter dem Dach der gleichen Gruppe Stanley Black & Decker zum Weltmarktführer in der Herstellung von Werkzeugen und Sicherheitsprodukten.

Zugehörige Kategorien