Remmers Stucco GF Stuckmoertel GF, 25kg - Giessmoertel

Remmers Stucco GF  Stuckmoertel GF, 25kg - Giessmoertel
Remmers Stucco GF  Stuckmoertel GF, 25kg - Giessmoertel
Remmers Stucco GF  Stuckmoertel GF, 25kg - Giessmoertel
Remmers Stucco GF  Stuckmoertel GF, 25kg - Giessmoertel
REMMERS
11980
479 / kg
zzgl. Versand
Sichere Bezahlung
35 € Rabatt bei Ihrem 1. EinkaufProfi-Preise ohne MwSt.
Gut zu wissen
  • Retoure innerhalb von 14 Tagen
Produktdetails
Eigenschaften
  • Material
    Mörtel
  • Methode zur Gipsherstellung
    Gebrauchsfertig
  • Zertifizierung NF
    NF318
  • ManoMano Art.-Nr
    ME9203533
  • MMID
    683220915015
  • Herstellerreferenz
    521
Beschreibung

 

Stuckmörtel zur Herstellung von Profilen, Stuckkernen und Gesimsen

 

Anwendungsbereich

  • Zur werkseitigen Herstellung von Stuckelementen im Gießverfahren

 

Eigenschaften

Remmers Stuckmörtel GF ist ein werkgemischter, mineralischer Trockenmörtel, der nach Anmischen mit Wasser gebrauchsfertig ist und hydraulisch schnell erhärtet, er ermöglicht damit eine schnelle Formenwiederverwendung.
Er ist von Hand verarbeitbar. Als Leichtmörtel einfach zu handhaben, geschmeidig, gut fließfähig und ergiebig.
Der erhärtete Remmers Stuckmörtel GF ist gipsfrei und daher wasser-, wetter- und frostbeständig.
  • Körnung: < 1,5 mm
  • µ-Wert: < 18
  • Druckfestigkeit: > 5,0 N/mm² (M5)
aetzend-reizend_50x50   Gefahr H315 Verursacht Hautreizungen. H318 Verursacht schwere Augenschäden.    

Untergrund

Der Untergrund muss fest und tragfähig sein. Lose und haftungsmindernde Bestandteile sowie Zementschlämmen sind durch Sandstrahlen, Abstocken o.Ä. zu entfernen.    

Verarbeitung

Ca. 7,5 l Wasser in ein sauberes Gefäß (Mörtelkübel) vorlegen und 25 kg Stuckmörtel GF zugeben. Mittels Mischgerät/Rührquirl ca. 2 min. intensiv und homogen anmischen bis eine verarbeitungsgerechte, fließfähige Konsistenz erreicht ist. Für Putzmaschinen gelten die entsprechenden Wassereinstellzahlen in Abhängigkeit vom Wasserdruck und der verwendeten Förderschnecke.
Bei größeren Längen der Profile und Gesimse ist zur Vermeidung von Brüchen Armierungseisen mit zu verwenden. Auf ausreichende Überdeckung von mind. 2 cm ist zu achten.
Die Entformung kann bei normalen Umgebungsbedingungen nach 3 Stunden erfolgen.
  Zu beachten:
Zum Anfahren von Putzmaschinen ist zur Vermeidung von Stopfern Kalkschlämme in den Putzschlauch zu füllen. Bei Stillstandszeiten über 10 min. sind Zwischenreinigungen vorzusehen.
Aus Durchlaufmischern ist alle 10 min. Stuckmörtel GF herauszumischen, bei längeren Stillständen Maschinen reinigen.
   

Hinweise

Angesteifter Mörtel darf weder mit Wasser noch mit frischem Mörtel wieder verarbeitbar gemacht wer-den. Nicht bei Untergrund-, Luft- oder Baustofftemperaturen unter 5 °C und über 30 °C verarbeiten.
Die angeführten Produktkenndaten wurden unter Laborbedingungen bei 23 °C und 50 % rel. Luftfeuchte ermittelt. Niedrige Temperaturen verlängern, hohe Temperaturen verkürzen die Verarbeitungs- und Erhärtungszeiten.
Vor zu schnellem Wasserentzug, besonders außen bei Sonnenbestrahlung und Wind, innen bei Zugluft und thermischer Belastung schützen, wenn erforderlich, nachträglich mit Wasser benetzen/besprühen.
Die Putzoberfläche soll frei von sichtbaren Rissen sein, feine Haarrisse sind unbedenklich und nicht zu bemängeln, da sie die techni-schen Eigenschaften des Putzes nicht beeinträchtigen.
   

Verbrauch

  • ca. 1,1 kg/m² je mm Schichtdicke
  • ca. 1,1 kg für 1 dm³ (1 l)

 

Quelle: http://www.remmers.de

 

Sie sind hier:
  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online