Celaflor Gemüse-Pilzfrei Saprol - 4 x 4 ml

Celaflor Gemüse-Pilzfrei Saprol - 4 x 4 ml
Celaflor Gemüse-Pilzfrei Saprol - 4 x 4 ml
14
99
inkl. MwSt
Sichere Bezahlung
Gut zu wissen
  • Zusätzliche Herstellergarantie 2 Jahre
  • Retoure innerhalb von 14 Tagen
Produktdetails
Eigenschaften
  • Länge
    400 cm
  • Material
    Blei
  • Farbe
    Grün
  • Zusätzliche Herstellergarantie
    2 Jahre
  • ManoMano Art.-Nr
    ME4362298
  • MMID
    342307281067
  • Herstellerreferenz
    3408
Beschreibung
  • 4 x 4 ml Portionspackung
  • Breit wirksam - Kurze Wartezeiten
  • Vitalitätseffekt
  • Nützlingschonend
  • Nicht bienengefährlich (B4)

Celaflor Gemüse-Pilzfrei Saprol ist ein Spritzmittel zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten an Tomaten, Gurken, Zucchini, Spargel, Rosen und anderen Zierpflanzen. Der Wirkstoff dringt in das Pflanzengewebe ein und verteilt sich dort mit dem Saftstrom. Neben der Wirkung gegen Pflanzenkrankheiten zeichnet sich Celaflor Gemüse-Pilzfrei Saprol dadurch aus, dass die behandelten Pflanzen kräftiger, grüner und leistungsfähiger werden (Vitaleffekt).

Wirksam gegen Kraut- und Braunfäule, Echten Mehltau und Samtfleckenkrankheit an Tomaten. Gegen Echten und Falschen Mehltau an Gurken und Echten Mehltau an Zucchini, gegen Rost und Laubkrankheit an Spargel und gegen Rostpilze an Zierpflanzen.

Pilzkrankheiten lassen sich am wirkungsvollsten bekämpfen, wenn man frühzeitig mit den Behandlungen beginnt.

Anwendung:

Anwendungszeitraum: März bis Oktober

Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Hinweise:
Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung.

Wirkstoff: 250 g/l Azoxystrobin

Zul.-Nr.: 024560-66
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Insbesondere gilt, dass Pflanzenschutzmittel im Freiland nur auf Flächen verwendet werden dürfen, die landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden.

Signalwort: Achtung

  

Beratung von

Einen verletzten Baum pflegen: So geht’s

Verschiedene Umwelteinwirkungen können Verletzungen bei Bäumen hervorrufen. Insbesondere bei Obstbäumen hinterlässt auch der jährliche Schnitt Wunden. Die Pflanze ist ohne die schützende Rinde Krankheitserregern und Pilzen ausgeliefert, wenn man dem Baum nicht hilft, indem die Schnittwunde versorgt. In diesem Ratgeber erfahren Sie mehr über die richtige Pflege eines verletzten Baumes.
Einen verletzten Baum pflegen: So geht’s
Sie sind hier:
  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online