Wer sind wir
So finden Sie die richtige USV

So finden Sie die richtige USV

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg

Ratgeber verfasst von:

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg

73 Ratgeber

Ob online, line-interaktiv oder offline: Eine USV-Anlage (USV = unterbrechungsfreie Stromversorgung) schützt Apparate in Haushalten und Betrieben vor kurzen Störungen im Stromnetz. Unser Ratgeber verrät Ihnen, wie Sie die passende USV finden und die Daten Ihres PCs bei einem Stromausfall sichern!
Entdecken Sie unsere USVs!

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (kurz: USV) ist eine Anlage, die elektronische Geräte schützt, die sensibel auf Stromausfälle und Unterspannungen reagieren. Ein Stromausfall während der Computer Daten auf eine externe Festplatte überträgt oder die Lampe Ihres Beamers gerade vom Lüfter abgekühlt wird, ist sehr ärgerlich. Daher sollten diese Geräte geschützt werden. Eine USV wird ans Stromnetz angeschlossen und enthält eine Batterie, die sich auflädt und bei Störungen eine unterbrechungsfreie Stromversorgung ermöglicht. Der Wechselrichter der Anlage wandelt den Gleichstrom der Batterie in Wechselstrom für die angeschlossenen Geräte um. Sie besitzt zudem eine elektrische Vorrichtung zur Spannungsregelung, die Störungen filtert, Spannungsschwankungen ausgleicht und Überspannungen verhindert.

Den Katalog von ManoMano entdecken
USVs

USV-Anlagen werden in online, line-interaktiv und offline Anlagen unterschieden.

Offline-USV

Offline-USVs werden auch als VFD-USVs bezeichnet. Im Normalbetrieb befindet sich die Spannung über einem bestimmten Wert. Die an die USV angeschlossenen Geräte werden also direkt vom Netz versorgt. Bei einem Spannungseinbruch übernimmt die Batterie der USV die Spannungsversorgung und der Wechselrichter der Anlage wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um. Hierbei handelt es sich nicht um eine klassische Sinuskurve, sondern um eine trapezförmige Ausgangspannung. Bei diesem Wechsel kommt es zu einer sehr kurzen Unterbrechung von wenigen Millisekunden (< 6 ms). Elektrogeräte mit einem Kondensator hoher Kapazität sind unempfindlich gegenüber dieser Umschaltzeit. Sie können daher mit einer Offline-USV geschützt werden. Offline-USVs können kurze Unterspannungen und Stromausfälle nicht ausgleichen. Sie sind jedoch recht günstig und reichen aus, um Computer und andere Büroelektronik zu schützen. Ihre Leistung kann bis zu 1 kVA betragen.

Line-interaktive USV

Grob ausgedrückt ist eine line-interaktive USV (auch VI-USV) eine Offline-USV mit einem Spannungsregler, der die Eingangsspannung ausgleicht. Bei Bedarf schaltet diese USV in weniger als 2 Millisekunden auf Batteriebetrieb um. Die Spannungsregelung bietet nicht nur mehr Schutz, sondern verringert auch die Nutzung der Batterie, sodass ihre Lebensdauer erhöht wird. Line-interaktive USVs eignen sich insbesondere für empfindliche Elektronik, die an ein Netz mit instabiler Spannung, Unterspannung und kurzen Stromausfällen angeschlossen ist. In Schwellenländern ist der Einsatz von line-interaktiven USVs unabdinglich, damit wichtige und teure Geräte nicht beschädigt werden. Sie sind günstiger als Online-USVs und leistungsstärker als Offline-USVs. Hierzulande werden sie am häufigsten zum Schutz von Servern kleiner Unternehmen und von NAS-Systemen (netzgebundene Speicher) eingesetzt. Sie liefern ein Sinussignal, das von vielen Geräten verwertet werden kann. In der Regel beträgt ihre Leistung zwischen 500 VA und 5 kVA.

Online-USV

Online-USVs werden auch als VFI-USVs bezeichnet. Sie produzieren permanent Wechselstrom über ihre Batterie, die ununterbrochen über das Stromnetz aufgeladen wird. Fällt die Eingangsspannung an der USV, lädt sich die Batterie langsamer oder gar nicht mehr auf. Die Ausgangsspannung bleibt jedoch immer vollkommen stabil, unabhängig von den Bedingungen am Eingang. Da sie eine stabile Leistung aufweist und keine Umschaltzeit benötigt, eignet sich eine Online-USV für alle empfindlichen Elektrosysteme, die ohne Unterbrechung mit Strom versorgt werden müssen und deren zeitweise Abschaltung zu großen Problemen führen würde. Diese USVs eignen sich daher zur Sicherung von Servern großer Unternehmen oder von medizinischen Geräten, die immer in Betrieb bleiben müssen, damit kein Schaden entsteht. Online-USVs sind hochwertige Modelle mit einer Leistung von mehr als 5 kVA. Sie werden in unterschiedlichen Industriebereichen und bei Stromnetzen mit vielen leistungsstarken Geräten genutzt, die geschützt werden müssen.

Offline-USV

Online-USV

Line-interaktive USV

Stromausfall

X

X

X

Unterspannung

X

X

Oberschwingungen

X

Spannungsspitzen

X

X

Verzerrungen

X

X

Leistung

Egal für welche Technologie Sie sich entscheiden, oberstes Ziel einer USV ist immer, Ihre elektrische Ausstattung auch dann mit Strom zu versorgen, wenn es zu kurzen Störungen im Stromnetz kommt. Wie lange Ihre Geräte während des Stromausfalls mit Energie versorgt werden können, hängt direkt von der Leistung der USV ab. Diese wird in Voltampere (VA) ausgedrückt. Je höher dieser Wert ist, desto mehr Zeit bleibt Ihnen, Ihre Geräte sicher auszuschalten. Um die Leistung zu bestimmen, müssen Sie die Leistung in Watt (W) aller angeschlossenen Apparate zusammenrechnen und mit 1,6 multiplizieren. So erhalten Sie die minimale Leistung in VA. Für einen Gaming-PC mit Monitor, der ungefähr 250 W verbraucht, benötigen Sie eine USV mit mindestens 400 VA. Diese versorgt den PC für 4 bis 5 Minuten mit Strom, sodass Sie ihn bei einem Stromausfall sicher herunterfahren können. Investieren Sie ruhig in eine Anlage mit einer noch höheren Leistung. Eine leistungsfähigere USV liefert noch mehr Energie und lässt Ihnen somit auch mehr Zeit.

Die richtige USV für jedes Gerät

Gerät
USV-Art
Stromerzeuger
Line-interaktiv oder online
Desktop-PC
Offline
Alarm
Online
Haus
Online
Beamer
Online
Server
Line-interaktiv
Heimkino
Line-interaktiv

  1. Achten Sie darauf, dass die Größe der USV zu den Geräten passt, die Sie anschließen wollen (aktuelle und zukünftige Geräte).
  2. Der Preis einer USV erscheint auf den ersten Blick sehr hoch. Doch ein Kauf rentiert sich, wenn durch das Gerät Daten von unschätzbarem Wert oder professionelle Ausrüstung geschützt werden können.
  3. Manche USVs können so programmiert werden, dass sie angeschlossene Geräte selbstständig ausschalten. So werden Ihre Geräte auch dann geschützt, wenn Sie nicht zu Hause oder im Büro sind. Überprüfen Sie, ob Ihre Apparate mit der USV kompatibel sind.
  4. Eine Offline-USV ist zwar günstig, doch sie liefert eine nur minderwertige Spannung, die nicht von allen Geräten genutzt werden kann. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass die USV und Ihre Apparate zueinander passen.
  5. USVs sind empfindliche Anlagen. Suchen Sie am besten eine bekannte Marke aus, die eine Herstellergarantie bietet.

Entdecken Sie unsere USVs!

Ratgeber verfasst von:

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg, 73 Ratgeber

Jens, Heimwerker & Informatiker, Hamburg

Seit meiner Kindheit an Handarbeit und Technik interessiert, schon immer fasziniert vom Heimwerken und von Holzarbeiten, habe ich vom Kauf einer Wohnung profitiert, um eine lebensgroße Spielwiese zu haben. Auf dem Programm standen die Elektrizität, natürlich unter Beachtung der Normen, einige Verschiebungen der Wände, aber auch die Dekoration mit Hilfe von Madame, individuelle Möbel und Tipps zur Optimierung der Quadratmeter beim restlichen Original. Mit der Ankunft unseres kleinen Sohnes fing ich an, Kleinmöbel für ihn zu bauen! Aus Platzgründen habe ich keine feste Werkstatt und einige Werkzeuge, die ich mir erträume, sind noch nicht in meiner Sammlung. Keine Sorge, ich habe bereits eine Menge Wissen und ich habe ein technisches Profil, was mir, so ich hoffe, erlauben wird, Sie bei Ihren Entscheidungen anzuleiten.

  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online