Wer sind wir
So finden Sie das richtige Zubehör für Ihre Schleifmaschine

So finden Sie das richtige Zubehör für Ihre Schleifmaschine

Jesper, Elektrotechniker, Bonn

Ratgeber verfasst von:

Jesper, Elektrotechniker, Bonn

26 Ratgeber

Ob Schneiden, Zertrennen, Polieren oder Schleifen, ob Stahl oder Beton – Ihre Schleifmaschine ist das ideale Werkzeug, vorausgesetzt, Sie haben das richtige Zubehör! Schleifscheibe, Trennscheibe, Fächerschleifscheibe, Bürste, Bohrer, Diamantscheibe: Hier finden Sie alle Tipps für die Wahl des passenden Zubehörs!

Wichtige Eigenschaften

  • Diamant-Trennscheibe
  • Bakelit-Trennscheibe
  • Schleifscheibe
  • Polierscheibe
  • Schleifteller
  • Bürste
  • Ständer
  • Bohrer
Zum Zubehör für Schleifmaschinen

Um effizient und sicher zu arbeiten, brauchen Sie das richtige Werkzeug. Eine Schleifmaschine ist so konzipiert, dass Sie alle Arten von Scheiben aufsetzen können. Sie steht Ihnen in jeder Situation zur Seite.

Ihre Schleifmaschine ist ein echtes Schweizer Taschenmesseresser. Sie kann Metall oder sogar Beton zertrennen, verschiedene Oberflächen und Materialien schleifen sowie polieren, entgraten, anfasen, bohren ... Das wichtigste dabei: hochwertige Scheiben, Bürsten und Bohrmeißel. Hier erfahren Sie, welche Zubehörteile sich für welche Arbeiten eignen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Winkelschleifer

Damit die Schleifmaschine richtig funktioniert, muss das Zubehör zu ihr passen.

Verschiedene Schleifmaschinen-Modelle unterscheiden sich hauptsächlich durch den maximalen Durchmesser der zu montierenden Scheibe. Es existieren 4 gängige Durchmesser:

  • 115 mm;
  • 125 mm;
  • 180 mm;
  • 230 mm.

Professionelle Schleifmaschinen können mit bis zu 350 mm großen Scheiben bestückt werden.

Die Bohrung, das Loch in der Mitte der Scheibe, ermöglicht die Befestigung an der Schleifmaschine. Der Durchmesser der Bohrung beträgt in der Regel 22,23 mm. Versichern Sie sich vor dem Kauf einer Scheibe, ob das bei Ihrer Maschine der Fall ist.

Jeder Durchmesser entspricht einer maximalen Drehzahl. Es wird daher dringend davon abgeraten, eine Scheibe zu aufzusetzen, deren Durchmesser nicht mit der verwendeten Schleifmaschine übereinstimmt. Sonst besteht die Gefahr, dass die Scheibe versehentlich platzt oder springt. Das gilt übrigens auch für andere Zubehörteile. Achten Sie daher immer auf die Angaben der Gebrauchsanweisung. Abhängig von der anstehenden Arbeit verwenden Sie unterschiedliches Zubehör für Ihre Schleifmaschine:

  • Diamant-Trennscheiben zum Trennen von harten Materialien;
  • Trennscheiben für den alltäglichen Gebrauch;
  • Schleifscheiben zum Schleifen;
  • Halbstarre Schleifscheiben zum Schleifen unebener Flächen;
  • Bürsten für die Vorbereitung von Oberflächen;
  • Schleifteller für Polierscheiben;
  • Halterungen für gerade Schnitte und/oder Serienschnitte;
  • Bohrer zum Bohren von harten Materialien.
Den Katalog von ManoMano entdecken
Multifunktions-Schleifmaschinen

Diamantscheiben sind für Mauerwerk geeignet. Sie durchtrennen harte und widerstandsfähige Materialien wie Beton, Fliesen, Ziegel, Stein usw. Aufgrund der riesigen Materialvielfalt gibt es je nach Aufgabenstellung spezielle Scheibentypen.

Standard-Diamantscheiben

Hierbei handelt es sich das Einstiegsmodell. Diese Diamantscheibe besitzt keine besonderen Eigenschaften und kann mehr oder weniger leicht jegliche Art von Baumaterial schneiden. Der Nachteil ist, dass sie sich schnell abnutzt und auf Stahl- oder Rüttelbeton viel Mühe hat.

Diamantscheiben für Beton ohne Bewehrung

Sie eignen sich für verschiedene Arten von unbewehrtem Beton und trennen viele Baustoffe ohne Metall, wie Betonsteine, Ziegel, Fliesen, Bordsteine oder Backsteine.

Diamantscheiben für Stahlbeton

Hierbei handelt es sich um das Nonplusultra der Diamantscheiben! Kein Baustoff, ob mit oder ohne Bewehrung, kann ihnen widerstehen. Sie eignen sich perfekt für viele Arbeiten, da Sie die Scheibe nicht wechseln müssen, wenn Sie auf Stahleinlagen stoßen.

Diamantscheiben zur Oberflächenbearbeitung

Sie helfen beim Trockenschliff von Beton, beim Abtragen überflüssiger Schalung oder Altbeton. Äußerst widerstandsfähig, eignen sich jedoch nicht zum Schneiden.

Diamantscheiben für Fliesen

Sie ähneln den Scheiben für Beton ohne Bewehrung und zeichnen sich durch eine Schnittkante aus, die Splitter vermeidet. Damit ermöglicht sie ein präzises und schnelles Schneiden von Fliesen aller Art. Nutzen Sie sie nur auf Fliesen, da sie sich sonst sehr schnell abnutzen oder beschädigt werden können.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Diamantscheiben für Winkelschleifer

Trennscheiben gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wählen Sie ein Modell, das zu dem Material passt, das Sie bearbeiten wollen.

Universelle Trennscheiben

Sie ermöglichen das Schneiden von vielen nichtmetallischen Materialien – Weichgestein, Pflaster, Fliesen, Ziegel, Backstein usw. Sie sind nicht so effizient wie Diamantscheiben, aber viel kostengünstiger. Sie nutzen sich schnell ab und erwärmen sich stark.

Metall-Trennscheiben

Sie eignen sich zum sauberen und geraden Trennen von Baustahl: Rohre, Bleche oder Aluminiumprofile. Sie haben eine lange Lebensdauer, da sie sich nur langsam abnutzen.

Edelstahl-Trennscheiben

Wie der Name schon sagt, eignen sie sich speziell für Edelstahl.

Schleifscheiben zum Entgraten von Metall

Sie sind weniger hart als Trennscheiben und können zum Putzschleifen, zur Vorbereitung von Oberflächen oder zum Entgraten aller Arten von Stahl und Legierung verwendet werden.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Fächerschleifscheiben für Winkelschleifer

Fächerschleifscheiben sind für die Endbearbeitung vorgesehen und speziell zum Polieren, Schleifen oder Entgraten von Metallen, Kunststoffen oder Holz konzipiert. Je nach Art der Arbeit sollten Sie eine geeignete Korngröße wählen – je größer die Korngröße, desto mehr Material wird abgetragen.

Wenn die Menge des abzutragenden Materials groß ist, wählen Sie eine keramische Schleifscheibe (hohe Schleifleistung). Wenn Sie dagegen eine empfindliche Oberfläche polieren wollen, z. B. eine Karosserie, wählen Sie eine Fächerscheibe aus Filz oder Wolle.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schleifscheiben

Sie sind zum groben Abschmirgeln und Reinigen von Oberflächen vorgesehen. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie nicht starr sind und daher unter dem Druck, den Sie auf die Schleifmaschine ausüben, verformt werden können, ohne zu brechen. Sie sind für unebene Oberflächen gedacht.

Wie bei jedem Schleifmittel müssen Sie die passende Körnung aussuchen, die zur Oberfläche und zum bearbeitenden Material passt (Beton, Metall, Holz, Kunststoff). Nutzen Sie beim Schleifen die Kanten der Scheibe. Die Zentralmutter ist nicht zum Schleifen geeignet!

Zum Reinigen oder Abtragen einer Oberfläche, die mit einer Schleifscheibe nicht zugänglich ist (Ecken, Winkel etc.), hilft Ihnen eine Bürste. Sie ist ideal zum Entfernen von Rost und Farbe, zum Reinigen von Schweißnähten oder zum Mattieren von Metallen. Bürsten sind ein spezielles, empfindliches und manchmal sehr teures Zubehör. Sie sollten daher richtig verwendet werden.

Stahldrahtbürsten eignen sich zum Abtragen und der groben Reinigung von Oberflächen.

Messingdrahtbürsten eignen speziell für die Reinigung von Oberflächen, ohne dabei Korrosion zu verursachen.

Edelstahldrahtbürsten sind ideal zum Abtragen und Reinigen von Edelstahl und allen NE-Metallen.

Nylon-Drahtbürsten werden zum Reinigen und Abtragen von harten Materialien (Stein, Ziegel) genutzt.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Bürsten für Schleifmaschinen

Schleifteller sind Träger für Zubehörteile wie Fiberscheiben und Polierscheiben aus Filz oder Lammwolle. Sie sind oft aus Nylon gefertigt, sodass sie sich bei der Anwendung leicht anpassen.

Sie eignen sich daher für unebene Oberflächen und sind ein hervorragender Träger für die oben genannten Scheiben. Ihre Vorteile: Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schleifteller & Schleifschuhe

Ein Trennständer für Schleifmaschinen ist ideal, um Ihr tragbares Elektrowerkzeug zu einem stationären Werkzeug für präzise Schnitte in Serie zu verwandeln. Er existiert für 125- und 230-mm-Schleifmaschinen. Mit einem Befestigungssystem fixieren Sie ihn auf der Werkbank. In den im Tisch integrierten Schraubstock, können Sie Teile einspannen.

Ein Ständer trägt maßgeblich zu sicherem Arbeiten bei. Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, der Schnittlinie zu folgen, sind Ständer eine sehr gute Hilfe! Sie funktionieren wie eine Tischsäge: Senken Sie einfach den Hebel und schneiden.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Winkelschleiferständer

Bohrer, oder etwas genauer gesagt, anpassbare Diamantbohrkronen, sind weniger bekannte Zubehörteile. Sie sehen aus wie Bohrer und haben den gleichen Nutzen, nur das verwendete Werkzeug ist ein anderes.

Für ein gerades Bohrloch sind eine gewisse Fingerfertigkeit und Kraft erforderlich. Eine Bohrmaschine eignet sich daher deutlich besser zum Bohren, Bohrmeißel eingeschlossen. Die Kraft, die erforderlich ist, um den Bohraufsatz gegen das zu durchstoßende Material zu halten, ist aufgrund des Aufbaus einer Schleifmaschine oft erheblich.

Sollten Sie einmal Ihre Bohrmaschine vergessen haben, nicht aber Ihre Bohrer, können Sie dank Schleifmaschine trotzdem bohren!

Den Katalog von ManoMano entdecken
Bohrer für Winkelschleifer

Persönliche Schutzausrüstung

Unfälle mit Schleifmaschinen passieren häufig! Achten Sie auf sichere Arbeitsbedingungen und verwenden Sie immer eine geeignete Schleifscheibe. Schützen Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille oder einem Visier, Ihre Hände mit Handschuhen und Ihre Atemwege mit einer Maske!

Achten Sie auf den Rückschlag! Für diejenigen, die diesen Handwerker-Jargon nicht kennen: Wenn Sie einen Schnitt mit einem falschen Winkel ansetzen, kann die Schleifmaschine sich von dem Material lösen, das sie schneidet ... und wenn Sie sie nicht richtig halten, kommt es schnell zu einem Unfall!

Hakenschlüssel und Spannmutter

Um den Hakenschlüssel nicht zu verlieren, zögern Sie nicht, ihn am Kabel Ihrer Schleifmaschine zu befestigen! Er wird jedoch auch separat verkauft, sollten Sie ihn verlieren, genauso wie die Spannmutter.

Für die Bohrlöcher gibt es Reduzierringe, mit denen Sie die Scheiben unterschiedlichen Bohrlöchern anpassen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schutzvisiere

Zum Zubehör für Schleifmaschinen

Ratgeber verfasst von:

Jesper, Elektrotechniker, Bonn, 26 Ratgeber

Jesper, Elektrotechniker, Bonn

Ich bin gelernter Elektrotechniker und habe früher in der Industriebranche unzählige Elektroanlagen installiert, verkabelt und repariert. Anschließend war ich in meinem Arbeitsbereich als Teamleiter tätig, bevor ich mich vor einigen Jahren als Elektromeister selbstständig gemacht habe. Auch nach der Arbeit auf Hunderten von Baustellen stehen für mich noch immer gute Arbeit und die Zufriedenheit meiner Kunden stets an erster Stelle. Ich arbeite seit 6 Jahren an der Restauration und dem Ausbau eines alten Bauernhofes. Dabei sind mir meine Erfahrung und mein Know-how stets treue Gehilfen. Von Erdarbeiten und Innenausbau über die Bedachung bis hin zu Klempner- und Elektroarbeiten ist alles dabei! Dabei haben wir – meine Tochter, meine Frau und ich – fast alles selbst gemacht. Ihre Fragen beantworten, Sie bei einem Projekt anleiten oder Ihnen das richtige Werkzeug empfehlen? Nichts leichter als das!

  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online