So finden Sie den richtigen Schutzhelm

So finden Sie den richtigen Schutzhelm

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Ratgeber verfasst von:

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Vom Bauschutzhelm bis zum Forsthelm, das Angebot an unterschiedlichen Helmen ist riesig. Doch alle Schutzhelme verringern das Verletzungs- und Stoßrisiko. Der Schutzgrad ist je nach Helm verschieden und muss dem persönlichen Bedarf entsprechen. Hier erfahren Sie, auf welche Kriterien Sie bei der Auswahl eines Helms achten sollten.

Wichtige Eigenschaften

  • Gängiger Schutz
  • Waldarbeiter-Schutzhelm
  • Isolierender Schutzhelm
  • Anstoßkappe
Alle unsere Helme ansehen

Warum Sie einen Helm tragen sollten

Der Helm gehört zur PSA (persönliche Schutzausrüstung) und soll Sie vor herunterfallenden Gegenständen, bei Stürzen sowie beim Zusammenstoß mit scharfen oder spitzen Gegenständen schützen.

Das Tragen eines Helms ist unerlässlich, um Ihre Sicherheit in bestimmten Berufen, bei manchen Arbeiten im Garten oder in der eigenen Werkstatt zu gewährleisten. Der Helm trägt maßgeblich zur körperlichen Unversehrtheit seines Trägers bei.

Vermeiden Sie Risiken und Unfälle, die durch die richtige Schutzausrüstung leicht verhindert werden können.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Persönliche Schutzausrüstung

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz und daheim

Ein Sturz aus der Höhe ist einer der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfälle in Deutschland und ist umso gefährlicher, wenn der Kopf nicht geschützt ist. Andere Risiken bestehen bei der Verwendung von Maschinen: Spritzer von heißen oder ätzenden Flüssigkeiten sowie Stromschläge sind etwaige Gefahrenquellen.

Kopfverletzungen durch versehentliches Anstoßen oder durch herabstürzende Objekte stehen ganz oben auf der Liste der Haushaltsunfälle.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schutzhandschuhe

Den richtigen Helm für Ihre Bedürfnisse wählen

Um einen passenden Helm zu finden, müssen Sie Ihre Tätigkeit berücksichtigen. Ein Bauhelm eignet sich beispielsweise nicht für Waldarbeiten. Die zweckentfremdete Verwendung kann sogar Gefahren bergen, da die Ausrüstung nicht richtig vor eventuellen heftigeren Stößen schützt. Der Helm darf ausschließlich für den Gebrauch verwendet werden, für den er entwickelt wurde.

Zahlreiche unterschiedliche Helme sind auf dem Markt erhältlich, wobei einige davon sogar über einen Gehörschutz verfügen. Sie sind auf diverse Verwendungsmöglichkeiten ausgelegt und bieten zuverlässigen Schutz für spezifischen Arbeiten. Die am häufigsten verwendeten Helme sind die folgenden:

  • Anstoßkappen für die Industrie oder Hausarbeiten ohne besondere Risiken;

  • Gewöhnliche Schutzhelme für geläufige Arbeiten auf Baustellen;

  • Hochleistungs-Schutzhelm für Arbeiten mit spezifischen Risiken und einem besseren Schutz;

  • Elektrisch isolierende Schutzhelme für Arbeiten an elektrischen Installationen;

  • Schutzhelme für Waldarbeiten für das Fällen oder Schneiden von Bäumen.

Ein weiteres Kriterium, das neben den technischen Eigenschaften berücksichtigt werden muss, ist der Tragekomfort.

Alle Helme unterliegen strengen Qualitätsprüfungen und sind mit dem CE-Kennzeichen versehen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Helme

Die Anstoßkappe unter der Lupe

In der Industrie, oder bei Arbeiten Zuhause, stellen insbesondere Holzbalken, Leitungen, Kabelschächte, Stahlstreben oder Gitter eine Gefahrenquelle dar. Wer hat sich nicht schon wenigstens einmal den Kopf an einem Holzbalken angeschlagen? Und das kann richtig gefährlich werden, wenn scharfe oder spitze Gegenstände mit von der Partie sind.

Anstoßkappen sind widerstandsfähig und vermeiden bei leichten Stößen, dass es zu oberflächlichen Schnitten oder tieferen Verletzungen am Kopf kommt. Allerdings schützen sie den Kopf nicht vor fallenden Gegenständen oder Spritzern. Ihre Verwendung muss sich daher auf gewöhnliche Arbeiten beschränken, die keine großen Risiken mit sich bringen.

Die Kappen sind sehr praktisch und angenehm zu tragen. Es gibt Modelle mit LED-Beleuchtung, die sehr nützlich ist, wenn man Arbeiten mit geringer Beleuchtung durchführt.

Achten Sie jedoch darauf, dass die Anstoßkappe den Normen DIN EN 812 oder DIN EN 812 A1 entspricht und das CE-Kennzeichen aufweist.

Schutzhelme für gewöhnliche Arbeiten - ein absolutes Muss

Diese Helme schützen die Schädeldecke bei gewöhnlichen Arbeiten vor fallenden Gegenständen. Sie müssen den Ansprüchen der Normen DIN EN 397 bzw. DIN EN 397 A1 gerecht werden und wurden entwickelt, um Stöße abzufedern und vor scharfen oder durchbohrenden Gegenständen zu schützen. Diese gewöhnlichen Helme bestehen aus einem Trageband und einer Helmschale. Die beiden Bestandteile ergänzen sich gegenseitig, da die Helmschale die Gegenstände ableitet, die auf den Kopf fallen während das Trageband den Stoß abfedert und die Helmschale in Position hält. In der Regel verfügen diese Helme auch über einen Kinnriemen, der den Helm auf dem Kopf hält, sowie über einen verstellbaren Nackenriemen.

Sie kommen in Werkstätten und Baustellen zum Einsatz und sollten bevorzugt bei Renovierungsarbeiten verwendet werden, die ein Fallrisiko von Gegenständen aus der Höhe mit sich bringen. Sie werden auch im Bausektor verwendet und sind mit Gehörschutz erhältlich.

Viele Hersteller bieten Modelle mit weiteren Schutzvorrichtungen an. Dazu gehören der Schutz vor:

  • niedrigen bzw. hohen Temperaturen;

  • geringen Stromschlägen;

  • heißen Metallspritzern;

  • Spritzern ätzender Flüssigkeiten.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Gehörschutz

Hochleistungs-Schutzhelm

Hochleistungs-Schutzhelme müssen ebenfalls den Ansprüchen der Norm DIN EN 14052 gerecht werden. Sie bieten denselben Basisschutz wie herkömmliche Helme, sind jedoch viel widerstandsfähiger. Die Bestandteile bleiben gleich: Helmschale, Trageband, Kinnriemen und verstellbarer Nackengurt.

Darüber hinaus schützen sie vor seitlicher Verformung. Alle anderen Schutzvorrichtungen (gegen Hitze, Kälte usw.) sind optional wählbar.

Elektrisch isolierender Schutzhelm

Diese Helme entsprechen der Norm DIN EN 397. Sie finden die klassischen Bestandteile wieder (Helmschale, Trageband, Kinnriemen, verstellbarer Nackengurt). Elektrisch isolierende Helme schützen vor dem versehentlichen Kontakt mit Stromquellen bis 440 Volt über kurze Zeit.

Andere Modelle verfügen über einen verbesserten Schutz vor Unfällen mit kurzem Stromkontakt bis zu 1000 Volt Wechselstrom und 1500 Volt Gleichstrom. Sie müssen in diesem Fall zwingend der Norm DIN EN 13087 entsprechen.

Forsthelm für Handwerker und Gärtner

Die Forsthelme dienen zur Verwendung im Rahmen von Holzereiarbeiten, beim Ausästen, Zuschneiden und Roden von Pflanzenbewuchs.

Durch die Verbindung von Helm, Visier und Gehörschutzkapseln bietet der Forsthelm umfassenden Schutz für Kopf, Augen und Ohren.

Dabei ist zu beachten, dass die richtige Einstellung des Helms und seines Zubehörs entscheidend ist, um maximalen Tragekomfort und Schutz bei Waldarbeiten zu gewährleisten.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Rasentrimmer und Motorsensen
 
Alle unsere Helme ansehen

Ratgeber verfasst von:

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Seit einigen Jahren betreibe ich einen Service für Gartenpflege für Privatpersonen und Unternehmen. Ich leite ein Team von Gärtnern und sorge für die Erstellung und Pflege von Grünflächen. Auf der anderen Seite vermittle ich mein Know-how an die Kunden in Hinblick auf die Erhaltung und Verbesserung ihrer Gärten. Nach einer kaufmännische Ausbildung begann ich meine Karriere in der Hotellerie, wandte mich aber schnell dem Landschaftsbau zu, wo ich durch diverse Weiterbildungen solide technische Fähigkeiten erwarb. Auch im Privaten bin ich der Kunst des Gartenbaus zugewandt. Mit meiner Frau habe ich unseren Garten von A bis Z gestaltet und ich pflege ihn mit Sorgfalt, genauso wie den Gemüsegarten! Und bezüglich Heimwerken gibt es keine Ausnahme! Und ja, Gartenarbeit ist auch heimwerken: Pergola, Gartenhaus, Pflaster, Zaun und so weiter... Es ist immer etwas in einem Garten zu tun! Nach den Arbeiten sind meine Frau und ich stolz auf das erreichte Ergebnis und freuen uns, es in vollen Zügen genießen zu können! Ihnen Tipps zu geben und Ihnen bei der Wahl der Werkzeuge, bei der Pflege oder der Verschönerung Ihres Gartens zu helfen, macht mir stets Freude.

  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online