Eine riesige Auswahl an Heimwerkerbedarf

Markisen

Filtern nach

Filtern nach

Preis (€) Löschen

Dieser Wert ist nicht gültig.

Marken Löschen

  • VIDAXL
  • HHG
  • LECO
  • [PRO.TEC]
  • RELAXDAYS
  • HABITAT ET JARDIN
  • Outsunny
  • DEMA
  • WESTERHOLT
  • ANGEL LIVING
  • INTEROUGE
  • BLUMFELDT
  • GARDEN PLEASURE
  • RÖMER
  • SCHELLENBERG
  • Terrando
  • WOLKETON

Lieferung Löschen

  • Kostenlose Lieferung

Händler Löschen

  • vidaXL
  • moderne-wohnideen
  • [premium.xl]
  • relaxdays
  • AOSOM
  • Habitat&Jardin
  • Gartenfachmarkt24
  • Stabilo-Fachmarkt
  • beachandpool
  • Dynamic24
  • IdealerGarten
  • Interouge
  • Edinger
  • GartenHaus GmbH
  • Hengda
  • Thats Shopping
  • electronic-star
  • voelkner

Breite (m) Löschen

Dieser Wert ist nicht gültig.

Antrieb Löschen

  • Manuell
  • Elektrisch

Markisenkassette Löschen

  • Vollkassette
  • Halbkassette

Farbe Löschen

  • Grau
  • Gelb
  • Blau
  • Weiß
  • Beige
  • Orange
  • Rot
  • Grün
314 Artikel

Markisen: So treffen Sie die richtige Wahl

Die Markise eignet sich hervorragend zur Beschattung einer Terrasse oder eines Teils des Gartens. Zusätzlich handelt es sich auch um ein dekoratives Element des Balkons oder des Außenbereichs eines Hauses.

Zunächst ist es ratsam, die Art der Markise je nach zukünftigem Standort zu bestimmen.
- Die Markise kann auf einer Terrasse, einem Balkon oder auf der Vorderseite eines Geschäfts installiert werden.
- Die so genannte Fassaden- oder Verdunklungsmarkise wird an der Außenseite als Schattenspender montiert. Ihre Neigung kann angepasst werden, um die Abdeckung zu optimieren.
- Die Seitenmarkise schützt vor Wind und Sonne. Sie ist ein wahrhaftes Dekorationselement.
- Die freistehende, auch Doppelmarkise genannt, ist einfach auf- und abzubauen, wenn die Sonne dem Regen und Schnee weicht. Sie kann auch je nach Bedarf versetzt werden, um sich den Bedürfnissen des Benutzers anzupassen.

Die Abmessungen der Markise müssen an die zu bedeckende Fläche angepasst werden. Dazu müssen zwei Parameter berücksichtigt werden.
- Die Markise muss so breit wie möglich sein, um eine Terrasse, einen Balkon oder Fenster abzudecken.
- Der Ausfall muss richtig eingeschätzt werden, da dieser die Tiefe des Schattenwurfs auf dem Boden bestimmt. So bietet beispielsweise eine Markise mit 2,50 m Ausfall eine Schattentiefe von 1,20 m bei direkter Sonneneinstrahlung gegenüber 2,30 m bei einem Modell mit 3,50 m Ausfall.

Der Stoff ist ein wesentliches Element der Markise, nicht nur aus ästhetischer, sondern auch aus komfortabler Sicht. Drei Materialien werden häufig verwendet.
- Polyestergewebe hat den Vorteil, dass es günstig ist, wogegen seine Farben empfindlicher auf Wetterbedingungen reagieren.
- Acrylgewebe hat eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlen. Darüber hinaus ist es einfach zu pflegen.
- Das mikroperforierte PVC-Gewebe filtert UV-Strahlen und ist gleichzeitig luftdurchlässig für eine bessere Belüftung. Dies sorgt für optimalen Komfort.

Ein weiterer Tipp: Wählen Sie ein wasserdichtes Gewebe in einer feuchten Klimazone und ein atmungsaktives Modell in einer sonnigen Region.
Kurz gesagt, hängt die Wahl der Außenmarkise vom Installationsort, dem Klima, der zu bedeckenden Fläche und Ihrem Geschmack ab.