Wie reinigt man ein Sprühgerät?

Wie reinigt man ein Sprühgerät?

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Ratgeber verfasst von:

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Der Gebrauch von Behandlungsmitteln für den Garten ist riskant. Abgesehen von den Wartungsarbeiten hinsichtlich des Werkzeugs ist die Reinigung des Sprühgeräts nicht nur notwendig sondern es ist auch wichtig, eine bestimmte Prozedur zu beachten. Die Sicherheit des Benutzers und der Schutz der Umwelt hängen davon ab. 

Wichtige Eigenschaften

  • Schutz des Benutzers
  • Umweltschutz
  • Reinigung der einzelnen Elemente
Entdecken Sie unsere Sprühgeräte!

Warum muss das Sprühgerät gereinigt werden?

Die Reinigung des Sprühgeräts ist nicht nur für dessen Wartung unumgänglich. Mit dem Sprühgerät werden Produkte benutzt, die mehr oder weniger gesundheitsschädlich sind. Es handelt sich um Unkrautmittel, Insektizide oder auch Fungizide, all diese Produkte sind für den Benutzer und seine Umwelt in gewissem Maße toxisch. Aus diesem Grund müssen sie mit Vorsicht gehandhabt werden, insbesondere durch das korrekte Reinigen des Sprühgeräts nach seiner Benutzung.

Sicherheit des Benutzers und Schutz der Umwelt

Die Sicherheit der Person, die die Pflanzen mit Hilfe eines Sprühgeräts behandelt, wird sichergestellt durch:

  • die Benutzung eines Einmalschutzanzuges für die wichtigen Behandlungen, wie zum Beispiel beim Auftragen von Insektiziden auf eine Hecke;

  • das Tragen einer Maske und einer Schutzbrille, für Behandlungen von mittleren oder großen Flächen;

  • das Tragen von Handschuhen (in jedem Fall) auch beim Behandeln kleiner Flächen;

  • den absoluten Verzicht auf den Konsum von Wasser oder Nahrungsmitteln während der Behandlung;

  • die Reinigung des Sprühgeräts sowie das korrekte Lagern an einem ausgewählten Ort;

  • das Nehmen einer Dusche nach dem Behandlungsvorgang oder zumindest das sorgfältige Waschen von Händen und Gesicht.

Auch was den Respekt vor und den Schutz der Umwelt angeht, müssen bestimmte Regeln beachtet werden:

  • die strenge Einhaltung der Dosierungen, die der Fabrikant vermerkt hat, jegliche Überdosierung ist zu vermeiden, da sie unnötig und gefährlich ist;

  • Unkrautmittel nicht in der Umgebung von Wasserläufen oder Teichen benutzen;

  • das genaue Beachten der vom Hersteller gegebenen spezifischen Angaben zu dem jeweiligen Produkt;

  • verschiedene Produkte sollen in einer Anwendung nicht gemischt werden;

  • das Sprühgerät nach der Behandlung immer reinigen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Handschuhen

Die richtigen Handgriffe beim Reinigen

Die Wartung des eigenen Geräts, egal ob es sich um ein Sprühgerät mit Rückenhalterung, mit Schultergurt oder ein Handspray handelt, das Reinigungsprinzip ist dasselbe. Anbei einige nützliche Hinweise, die man beachten sollte:

  • vor dem Benutzen des Sprühgeräts ist eine grundlegende Kalkulation notwendig: wieviel Masse, das heißt die Mischung aus Wasser und dem Produkt, muss ich vorbeireiten? In der Tat verhindert eine genaue Kalkulation, dass eine überhöhte Menge hergestellt wird, denn damit kann die nach der Behandlung zu entsorgende Menge reduziert werden.

  • das Produkt, das im Sprühgerät zurückbleibt darf kein zweites Mal verwendet werden, um dem Entsorgen zu entgehen: es ist nicht nur ineffektiv, da eine Überdosierung nicht die Leistung des Produktes verbessert sondern auch für die Umwelt schädlich, denn die Überdosierung erzeugt Rückstände, sozusagen setzt sich das Produkt in der Umwelt fest.

Um die Rückstände im Sprühgerät zu entfernen sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Wasser hinzufügen um die Mischung zu verdünnen, das Fünf- bis Zehnfache der Wassermenge im Vergleich zur noch vorhandenen Mischung verwenden, je giftiger das Produkt ist, desto wichtiger ist die Menge des hinzugefügten Wassers;

  • die Mischung vorher auf einer Fläche verteilen, die frei von Pflanzen und entwässert ist, zum Beispiel ein Schotterweg oder ein Sandplatz;

  • das Versprühen erfolgt durch Pulverisieren, auf eine größtmögliche Fläche;

  • Vermeiden, dass etwas in der Nähe von Wasserstellen, Niederschlagswasser oder asphaltierten Straßen verteilt wird;

  • sobald das Produkt verbraucht ist, mit einer Wasserauffüllung (mindestens ein Zehntel des Tanks) fortfahren und diese erneut mit dem Spritzgerät verteilen;

  • zum Abschluss das Gerät wenn nötig abwaschen, insbesondere wenn ein Pulverprodukt benutzt wurde, sollte das Endstück des Geräts abgebaut und ebenso gespült werden.

Wichtig ist auch, dass während dem gesamten Vorgang Schutzhandschuhe getragen werden müssen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Sprühgeräts

Weitere Tipps und Ratschläge:

 
Entdecken Sie unsere Sprühgeräte!

Ratgeber verfasst von:

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Albert, Verantwortlich für Gartenpflege, Bochum

Seit einigen Jahren betreibe ich einen Service für Gartenpflege für Privatpersonen und Unternehmen. Ich leite ein Team von Gärtnern und sorge für die Erstellung und Pflege von Grünflächen. Auf der anderen Seite vermittle ich mein Know-how an die Kunden in Hinblick auf die Erhaltung und Verbesserung ihrer Gärten. Nach einer kaufmännische Ausbildung begann ich meine Karriere in der Hotellerie, wandte mich aber schnell dem Landschaftsbau zu, wo ich durch diverse Weiterbildungen solide technische Fähigkeiten erwarb. Auch im Privaten bin ich der Kunst des Gartenbaus zugewandt. Mit meiner Frau habe ich unseren Garten von A bis Z gestaltet und ich pflege ihn mit Sorgfalt, genauso wie den Gemüsegarten! Und bezüglich Heimwerken gibt es keine Ausnahme! Und ja, Gartenarbeit ist auch heimwerken: Pergola, Gartenhaus, Pflaster, Zaun und so weiter... Es ist immer etwas in einem Garten zu tun! Nach den Arbeiten sind meine Frau und ich stolz auf das erreichte Ergebnis und freuen uns, es in vollen Zügen genießen zu können! Ihnen Tipps zu geben und Ihnen bei der Wahl der Werkzeuge, bei der Pflege oder der Verschönerung Ihres Gartens zu helfen, macht mir stets Freude.

  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online