DIY: Ein Mini-Tischkicker aus Pappe für Kinder

DIY: Ein Mini-Tischkicker aus Pappe für Kinder

Sylvia, Journalistin und Dekorateurin, Dresden

Ratgeber verfasst von:

Sylvia, Journalistin und Dekorateurin, Dresden

Zu den Tischkickern

Schritt für Schritt zum Mini-Tischkicker aus Pappe

Und so bauen Sie Ihren Mini-Kicker aus Pappe:

Schritt 1: Die Spieler basteln

Schritt 1: Die Spieler basteln

Die Tischfußballspieler werden aus Wäscheklammern und Holzkugeln gebastelt. Statt der Holzkugeln können Sie z. B. auch Möbelknäufe aus Holz nehmen.

Zuerst wird die Kugel mit Hilfe der Klebepistole an der Unterseite der Klammer befestigt. Das Ganze wird mit allen 10 Klammern wiederholt, um 5 Spieler pro Mannschaft zu erhalten.

Bemalen Sie dann mit einem Pinsel und etwas Acrylfarbe die untere Hälfte der Klammer. Wir empfehlen, zwei kontrastierende Farben zu verwenden, damit sich die Teams einfacher unterscheiden lassen.

Schritt 1: Die Spieler basteln

Zum Schluss malen Sie mit einem schwarzen Marker die Augen der Spieler. Sie können Ihre Mini-Spieler auch nummerieren und benennen. Fragen Sie doch mal die kleinen Fußballfans, ob sie nicht ein paar große Namen dafür im Sinn haben.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Marker

Schritt 2: Das Fußballfeld gestalten

Schritt 2: Das Fußballfeld gestalten

Jetzt wird das Fußballfeld für den Mini-Tischkicker aus Pappe gebaut. Dafür haben wir einen klassischen Pappkarton verwendet. Es eignen sich normale Schuhkartons, Verpackungen usw. So gehen Sie vor:

  1. Schneiden Sie in die kurzen Seiten mit einer Schere kleine Rechtecke, sodass jeweils eine Öffnung von 8 x 5 cm entsteht, die als Tor dient.

  2. Stechen Sie in alle langen Seiten 4 Löcher. Unsere sind 5,5 cm über dem Boden und 6,5 cm voneinander entfernt.

  3. Schneiden Sie ein Stück Karton (das Sie grün bemalen) in der Größe des Pappkartonbodens zu.

  4. Zeichnen Sie mit weißer Kreide die Linien des Fußballfelds auf.

  5. Legen Sie den Karton in den Boden des Pappkartons. Wir empfehlen, ihn mit doppelseitigem Klebeband zu befestigen, damit er nicht verrutscht.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Scheren

Schritt 3: Den Tischkicker zusammensetzen

Schritt 3: Den Tischkicker zusammensetzen

Im letzten Schritt bauen Sie Ihren Tischkicker zusammen. Schieben Sie die Holzspieße durch die Löcher in den langen Seiten und stecken Sie anschließend die Spieler darauf.

Mit der Klebepistole haben wir jeweils eine kleine Kugel mit einem Loch an den Enden der Spieße befestigt. Verkleben Sie anschließend die Spieler mit den Spießen, damit sie festsitzen.

Kleben Sie doppelseitiges Klebeband von außen um die Tore. Daran bringen Sie das Netz für die Tore an. Hier haben wir ein Knoblauchnetz verwendet.

Wenn alle Schritte erledigt sind, müssen Sie nur noch die Holzkugel, die als Ball dient, in den fertigen Tischkicker legen und schon geht’s los!

Und schon ist er fertig, der selbst gebaute Tischkicker aus Pappe. Eines können wir Ihnen jetzt schon sagen: Dieses Spiel ist nicht nur für Kinder ein Riesenspaß! Schnappen Sie sich die Spieße und fordern Sie Familie, Freunde oder Mitbewohner heraus.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Tischkicker

Materialien für den Mini-Tischkicker

Materialien für den Mini-Tischkicker
  • eine Schere

  • eine Klebepistole

  • einen Pappkarton 33 x 20 x 7 cm

  • grüner Karton

  • 10 Wäscheklammern aus Holz, 7 cm lang

  • 15 Holzkugeln mit 2 cm Durchmesser (du kannst dazu Möbelknäufe aus Holz verwenden)

  • 4 Holzspieße

  • doppelseitiges Klebeband

  • 1 Marker

  • weiße Kreide

  • Pinsel

  • Acrylfarbe

  • 2 kleine Netze (optional)

Den Katalog von ManoMano entdecken
Pinsel

Kosten, Dauer und Schwierigkeitsgrad

Wenn Sie die erforderlichen Werkzeuge schon besitzen, belaufen sich die Materialkosten auf etwa 10 €.

Anmerkung: Sie können die Kosten für dieses Heimwerkerprojekt erheblich senken, indem Sie vorhandene Materialien wiederverwenden.

Das DIY-Projekt ist in nur wenigen Stunden fertig, denn die Durchführung ist sehr einfach. Deshalb ist es auch das perfekte Projekt für Kinder! Sie werden es lieben und ihre ganze Kreativität entfalten können, besonders, wenn es um die Gestaltung der Spieler geht.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Kinderteppiche

Mehr erfahren

 
Zu den Tischkickern

Ratgeber verfasst von:

Sylvia, Journalistin und Dekorateurin, Dresden

Sylvia, Journalistin und Dekorateurin, Dresden

Nach meiner Zeit bei mehreren Fernsehsendern entschied ich mich, als freischaffende Journalistin und Herausgeberin zu arbeiten. Meine Interessen und auch meine Texte gehen in die verschiedensten Richtungen: Ich liebe das Dekorieren und das Heimwerken genauso sehr wie historische oder wissenschaftliche Themen. Meine Artikel für ManoMano sind voller Tipps aus dem Bereich Deko und DIY, die ich in meinem alten Haus, das ich eigenhändig saniere, ausprobiert habe.

  • Millionen von Produkten

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

  • Hunderte von Experten online