Die richtige Auswahl Ihres Ventilators

Die richtige Auswahl Ihres Ventilators

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

Ratgeber verfasst von:

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

116 Ratgeber

Ob im Büro oder zu Hause: Im Sommer braucht man frische Luft! Stand-, Turm- und Deckenventilatoren sorgen stets für eine frische Brise. Mit Zerstäuber für mehr Komfort oder Ionisation für mehr Wohlbefinden: Der Einkaufsguide erklärt, wie Sie den idealen Ventilator auswählen!

Wichtige Eigenschaften

  • Tischventilator
  • Standventilator
  • Turmventilator
  • Gebläse
  • Luftdurchsatz
  • Oszillation
  • Zerstäubung
  • Ionisation
Zu den Ventilatoren

Drei Kriterien sind bei der Auswahl eines Ventilators ausschlaggebend:

  • Der Installationsort und die Bedürfnisse bestimmen den Gerätetyp.
  • Der Luftdurchsatz sollte 50 m3/10 m² betragen.
  • Zusatzfunktionen sorgen für mehr Komfort.

Die wichtigsten Zusatzfunktionen, die für mehr Komfort sorgen:

  • Ein Zerstäuber für ein frisches Gefühl.
  • Ein programmierbares System mit Timer und Luftzirkulationsprogrammen.
  • Eine Ionisator-Funktion für mehr Wohlbefinden.
  • Luftbefeuchtung für eine weniger trockene Luft.
  • Ein leiser Betrieb für eine geringere Lärmbelästigung.
  • Eine Fernbedienung, um bequem sitzen bleiben zu können.

Der richtige Luftdurchsatz und geeignete Ventilatortyp für die unterschiedlichen Räume des Hauses

Ventilatortyp

Luftdurchsatz in m3/min.

Größe des Raumes

Art des Raumes

Ventilator mit Sockel oder Tischventilator

15 m3/min.

5 m² (unmittelbare Umgebung)

Auf einem Tisch

Stand- oder Turmventilator

100 m3/min.

20 m²

Schlafzimmer, Wohnzimmer

Stand- oder Turmventilator

150 m3/min.

30 m²

Wohnzimmer, offene Küche usw.

Bodenventilator – Gebläse

350 m3/min.

70 m²

Werkstatt, Garage usw.

Anders als bei einem Klimagerät ist das Funktionsprinzip eines Ventilators sehr einfach. Das Umwälzen der Luft eines Wohnraumes sorgt für eine natürliche Bewegung warmer und kalter Luftströme. Diese Veränderung des Luftstroms senkt die Temperatur des Raumes und sorgt für ein Gefühl der Frische.

Je mehrLuftbewegt wird, desto größer ist das Frischegefühl. Diese Luftmenge hängt von der Größe und Leistung des Ventilators ab. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass selbst ein Ventilator mit großer Leistung die Raumtemperatur nicht so sehr absenken kann wie ein Klimagerät.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Ventilator

Ventilatoren sind in drei Ausführungen erhältlich: AxialventilatorenZentrifugalventilatoren und Ventilatoren ohne Rotorblätter.

Axialventilatoren bzw. Ventilatoren mit Rotorblättern

Technisch gesehen sind Axialventilatoren die einfachsten Modelle. Der Propeller ist direkt mit dem Achsantrieb verbunden und sorgt für eineLuftbewegung. Die Leistung der Axialventilatoren reicht von wenigen Watt (W) bis zu 200 W für die größten Modelle. Axialventilatoren verfügen meistens über einen Sockel oder Ständer, sind aber auch als Deckenventilatoren oder große Bodenventilatorenauch Gebläse genannt, erhältlich (Gebläse werden meistens in Werkstätten oder Garagen verwendet).

Die Rotorgrößereicht von einigen Zentimetern für Büroventilatoren bis über 50 cm DurchmesserfürWerkstattventilatoren oder Gebläse. Ventilatoren mit Rotorblättern sind im Allgemeinen recht lautstark.

Ventilatoren mit Sockel oder Tischventilatoren

Sie sind ideal für das Büro oder das Wohnzimmer. Durch das geringe Gewicht werden diese Ventilatoren gerne für den mobilen Einsatz genutzt.

Standventilatoren

Die eher sperrigen Standventilatoren können ebenfalls einfach umgestellt werden. Sie haben den Vorteil, die Luft aus einer größeren Höhe zu verströmen.

Deckenventilatoren und Wandventilatoren

Deckenventilatoren werden mit einer Bohrmaschine und Dübeln installiert und an das Stromnetzdes Hauses angeschlossen.

Gebläse

Sie sind besonders leistungsstark und für große Räume gedacht. Die vollständig aus Stahl gefertigten Ventilatoren sind platzsparend und können direkt auf den Boden gestellt werden.

Turmventilatoren oder Zentrifugalventilatoren

Zentrifugalventilatoren kommen hauptsächlich in der Industrie zum Einsatz. Hier handelt es sich nicht um einen einfachen Propeller, der die Luft in Bewegung versetzt, sondern um ein Rad. Dieses Rad (mit Rotorblättern) dreht sich in einem Gehäuse. Die ausgestoßene Luft kann nach Wahl in eine bestimmte Richtung ausgerichtet werden. In der Praxis handelt es sich um dasselbe Funktionsprinzip wie bei Turmventilatoren.

Die im Vergleich zu den Axialventilatoren leiseren Zentrifugalventilatoren oder Turmventilatoren verbrauchen ebenfalls weniger Energie, da die nötige Leistung für die Bewegung der entsprechenden Luftmasse niedriger ist.

Dieser Typ ist ideal für Schlafzimmer, wo eher leisere Geräte erwünscht sind. Die Leistung der Turmventilatoren ist jedoch nicht ausreichend, um in einem großen Raum für Frische zu sorgen (selbst leistungsstärkere Modelle reichen hier nicht aus).

Ventilatoren ohne Rotorblätter

Ventilatoren ohne Rotorblätter gehören zur neuen Ventilatorengeneration.

Diese komplexe Technologie wurde von einem bekannten britischen Hersteller beutelloser Staubsauger entwickelt (und seither von anderen Marken übernommen).

Ventilatoren ohne Rotorblätter sind sehr leise und recht leistungsstark (was die bewegte Luftmenge angeht), jedoch teurer als die anderen Ventilatortypen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Standventilatoren

Die Hauptfunktion eines Ventilators ist es, Luft zu fördern. Es sind jedoch ebenfalls Modelle auf dem Markt verfügbar, die zusätzliche Modi besitzen. Neben der Umwälzung der Luft bieten einige Ventilatoren weitere Funktionen, wie die Zerstäubung von Wasser, die Luftbefeuchtung oder die Ionisation der Luft.Diese Funktionen beeinflussen die Raumluft und sorgen für ein verstärktes Frischegefühl. So kann beispielsweise die Raumluft gereinigt und somit das Asthmarisiko gesenkt werden.

Zerstäubung

Ein Ventilator mit Zerstäuber-Funktion versprüht bei Betrieb unter Druck Wassertröpfchen, die den erfrischenden Effekt erhöhen.

Ventilatoren mit Zerstäuber sind als mobile und feststehende Modelle erhältlich (sie können ebenfalls in Strukturen wie Sonnenschirme integriert werden).

Luftbefeuchtung

Die Luftbefeuchtung eines Ventilators ermöglicht es, den Luftfeuchtigkeitsgehalt des Raumes zu erhöhen, um Atembeschwerden oder Asthmarisiken zu vermeiden, die bei einer zu trockenen Raumluft auftreten können (genau wie ein Luftbefeuchter).

Ionisation

Die Ionisation ändert die chemische Zusammensetzung der Luft, indem sie diese mit negativen Ionen auflädt, um sie zustabilisieren. Für ein Gefühl des Wohlbefindens muss das Gleichgewicht zwischen positiven Ionen (Kationen) und negativen Ionen (Anionen) berücksichtigt werden.Zu Hause oder im Büro besteht dieses Gleichgewicht nur selten (aufgrund von Umweltfaktoren wie der Freisetzung von Formaldehyd, magnetischen Feldern, Küchendämpfen, Lösungsmitteln, Staub usw.). Aus diesem Grund wird eine Anreicherung mit Anionen empfohlen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Ventilatoren mit Zerstäuber

Die Auswahl des passenden Ventilators ist simpel, wenn man sich die richtigen Fragen stellt. Wenn Sie Ihre Bedürfnisse kennen, wird die Wahl zum Kinderspiel!

Die richtige Auswahl des Ventilators je nach Raum

Zu jedem Raum, dererfrischt werden soll, passt ein bestimmter Ventilatortyp:

  • Für das Büro ist ein kleiner Tischventilator mit geringer Leistung ideal.
  • Für das Wohnzimmer oder einen größeren Raum eignet sich ein Standventilator (mobile Anwendung) oder ein Deckenventilator (feste Installation).
  • Im Schlafzimmer sorgt ein Turmventilator in aller Ruhe für frische Luft.

Welcher Luftdurchsatz sollte für einen Ventilator gewählt werden?

Die Leistung eines Ventilators hängt direkt mit dem erzeugten Luftdurchsatz zusammen und ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Ventilators.Der Luftdurchsatz eines Ventilators wird in m3/h (Kubikmeter pro Stunde) oder in m3/min. (Kubikmeter pro Minute) ausgedrückt.

  • Für einen kleinen Büroventilator mit Sockel ist ein Luftdurchsatz von 15 m3/min. ausreichend.
  • Für ein Wohnzimmer mit 30 m2 sollte jedoch ein Modell mit einer Leistung von 150 m3/min. gewählt werden, um für ausreichend Luft zu sorgen.
  • Für Werkstätten sind Gebläse mit einer Leistung von bis zu 350 oder sogar 400 m3/min. erhältlich.

Schalldämpfung des Ventilators

Alle Ventilatoren machen mehr oder wenigerLärm. Ein vollständig lautloser Ventilator wurde noch nicht erfunden. Der Lärmpegel sollte somit beim Kauf ebenfalls berücksichtigt werden, da ein lautstarkes Gerät unangenehm sein kann. Ohrenbetäubender Lärm vernichtet jedes Gefühl einer angenehmen Frische!

Wenn der Ventilator ein Schlafzimmer erfrischen soll, eignet sich ein Turmventilator am besten, da diese Ventilatoren relativ leise sind. Um Ventilatoren vergleichen zu können, müssen auch die technischen Angaben berücksichtigt werden.Der erzeugte Lärmpegel wird in Dezibel (dB) ausgedrückt (der maximale Grenzwert eines Ventilators für den Gebrauch im Schlafzimmer liegt bei 40 dB). Ein Lärmpegel von mehr als 60 dB wird im Wohnbereich (Wohnzimmer, Küche usw.) schnell unerträglich.

Je nach Bedarf sind einige der folgenden Zusatzfunktionen bei der Wahl Ihres Ventilators interessant.

Programmierung des Ventilators

Die Programmierung ermöglicht die Einstellung von Betriebszeiten oder eine verzögerte Einschaltung.

Dies ist besonders nützlich, um den Ventilator nicht die ganze Nacht laufen zu lassen oder um einen Raum vor der Ankunft zu erfrischen.

Fernbedienung des Ventilators

Eine Fernbedienung ist nützlich, damit Sie nicht extra aufstehen müssen.

Zusätzlich zur Möglichkeit den Ventilator ein- und ausschalten zu können, kann über die Fernbedienung die Geschwindigkeitdes Gebläses eingestellt werden.

Geschwindigkeit des Gebläses

Die meisten Ventilatoren bieten mehrere Gebläsegeschwindigkeiten an (oft von 1 bis 3).

Diese Funktion ist erforderlich, um die Lüftung an die Raumtemperatur anzupassen.

Oszillation des Ventilators

Die Oszillation des Ventilators ist wichtig, um den Luftstrom besser verteilen zu können.

Die meisten Ventilatoren drehen sich um 180°, es gibt aber auch Modelle, die sich um 360° drehen.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Fernbedienung

Verwendung und Installation eines Ventilators in 3 Punkten

  1. Aus gesundheitlichen Gründen sollten Sie sich nicht zu nah und nicht unmittelbar vor dem Ventilator aufhalten. Dies gilt besonders für Standventilatoren.
  2. Bei der Verwendung eines Ventilators mit Zerstäuber oder eines Luftbefeuchters muss der Raum, in dem sich der Ventilator befindet, regelmäßig gelüftet werden, um die Umgebungsluft zu erneuern und überschüssige Feuchtigkeit entweichen zu lassen. Wasserbehälter und Filter müssen regelmäßig gereinigt werden.
  3. Beim Kauf eines Gebläses für die Werkstatt oder die Garage ist auf den Lärmpegel des Gerätes zu achten, da leistungsstarke Ventilatoren meist sehr viel Krach machen.

Wartung von Ventilatoren

Im Allgemeinen besteht die Wartung lediglich aus der Reinigung der unterschiedlichen Filter und des Wasserbehälters (für Ventilatoren mit Zerstäuber oder Luftbefeuchter).Dieser Vorgang ist somit relativ simpel. Alle anderen Ventilatoren müssen einfach nur regelmäßig abgewischt werden.Ein mobiles Klimagerät ist zu empfehlen, wenn die Temperatur eines oder mehrerer Wohnräume gesenkt werden soll.

Weitere Tipps und Ratschläge:

Den Katalog von ManoMano entdecken
Ventilatoren mit Zerstäuber oder eines Luftbefeuchters

Zu den Ventilatoren

Ratgeber verfasst von:

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt, 116 Ratgeber

Dieter, technischer Leiter, Frankfurt

Zehn Jahre lang habe ich erst als Techniker, dann als technischer Leiter gearbeitet und war stets darum bemüht, den besten Wartungsservice zu liefern. Für die Dauer von acht Jahren habe ich viel über die Möglichkeiten und die Verwaltung in der Vergabe von Unteraufträgen gelernt. Heute kann ich meiner Karriere im Projektmanagement nachgehen und trotzdem als vielseitig ausgebildeter Fachmann arbeiten. Heimwerken? Ich liebe es! Gute Werkzeuge, präzises Arbeiten, Holz, Metall – da blühe auf. Und wenn es etwas nicht gibt, stelle ich es selbst her. Das Zimmer meiner Tochter ist der beste Beweis: Ihr Bett befindet sich unter ihrem Schreibtisch! Meine Familie und die Nachbarn kommen immer auf mich zu, wenn sie einen Rat benötigen. Meine Erfahrungen in der Hausrenovierung und mein Know-how aus den verschiedensten Bereichen der Baubranche dienen mir dabei, wenn es darum geht, Ihnen bei der Wahl der richtigen Werkzeuge zu helfen!

Der größte Online-Shop in Europa für Heimwerken, Haus & Garten

  • Millionen von Produkten

    Mehr Auswahl als in jedem Baumarkt und das gemütlich vom Sofa aus

  • Lieferungen nach Hause oder an eine Abholstation

    Sie entscheiden

  • Hunderte von Experten online

    Profis wie MacGyver – nur online